Impressionen - Langerbauer
Impressionen - Langerbauer
Impressionen - Langerbauer
Impressionen - Langerbauer
Impressionen - Langerbauer
Impressionen - Langerbauer
Gasthof Waldschänke • Familie Petermaier • Untersteppach 4 • 84169 Altfraunhofen • Tel 08705 780 • Fax 08705 931450 • info@gasthof-waldschaenke.de

Corona Infos

Regeln für Innenräume
Ab einer Inzidenz von 35 haben Zutritt zu Innenräumen nur noch Geimpfte, Genesene und Getestete. Ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren. Bei Schülern gilt auch der Schülerausweis als Nachweis.

Der Gastwirt ist zur Überprüfung der 3G-Regelung verpflichtet. Ebenfalls ausgenommen von der 3G-Regel sind Personen, die Essen to go abholen.

Maskenpflicht nur noch im Innenbereich
Im Freien entfällt künftig die Maskenpflicht. Dies gilt für Gäste, wie auch das Personal. Eine Ausnahme gilt für Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen.
Für den Innenbereich gilt die Maskenpflicht weiter, allerdings entfällt die FFP2 Maskenpflicht. Künftig reicht eine OP-Masken (medizinische Maske) aus. Nicht zulässig sind selbst genähte Masken.

Eine Ausnahme von der Maskenpflicht auch am festen Sitz-, Steh- oder Arbeitsplatz, soweit zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen gewahrt wird, die nicht dem eigenen Hausstand angehören. 

Gäste im Innenbereich eines Restaurants dürfen die Maske am Tisch ablegen.

Öffentliche und private Veranstaltungen
Bei Veranstaltungen unter freiem Himmel mit weniger als 1.000 Gästen gilt die 3G-Regel nicht. Im Innenbereich greift die 3 G Regel ab einer 7-Tage-Inzidenz von 35.

Die bisherigen Personenobergrenzen für private und öffentliche Veranstaltungen entfallen. Zu beachten ist bei Großveranstaltungen mit über 1.000 Besuchern und bei Messen: Hier gilt die 3G-Regel inzidenzunabhängig, drinnen und draußen.

Keine Kontaktbeschränkungen mehr im Privatbereich
Ab sofort gibt es keine Kontaktbeschränkungen mehr. Bei privaten Treffen zu Hause, darf man sich nun künftig treffen, ohne Hausstände zählen zu müssen. Wer größere Feste wie Hochzeiten, Geburtstage oder ähnliches im Restaurant feiert, muss sich allerdings an die dort geltenden Regeln halten.

Kontaktdatenerfassung in der Gastronomie bleibt bestehen
Auch künftig muss der Gastwirt die Kontaktdaten der Gäste erfassen und zwar den Namen, Vornamen, die Anschrift und eine Telefonnummer oder Emailadresse sowie den Zeitraum.

Eine Ausnahme gilt für Betriebskantinen. Diese müssen keine Kontaktdaten erfassen.

Volle Bestuhlung wieder möglich
Sowohl im Außen-, als auch im Innenbereich darf wieder in voller Kapazität bestuhlt werden.

Wer darf zusammen an einem Tisch sitzen?
Da die allgemeinen Kontaktbeschränkungen entfallen sind, dürfen beliebig viele Personen an einem Tisch sitzen. Bei einer 7-Tage-Inzidenz über 35 ist allerdings die 3 G Regel zu beachten.

Tanz und Musik in der Gastronomie
In geschlossenen Räumen ist Tanzen nicht zulässig, soweit es sich nicht um nach dieser Verordnung zulässige Veranstaltungen handelt.